Mieten Sie das private Ferienhaus Villa Rondi, für Ihren Urlaub in Chiclana de la Frontera an der Costa de la Luz - Andalusien



Villa Rondi


In einem 950qm großen, mit Palmen, Bäumen und Sträuchern angelegten Garten, befindet sich das 130qm große Ferienhaus Villa Rondi. Das in ländlicher Idylle gelegene Feriendomizil hat 3 Schlaf- und 2 Badezimmer, ein Wohnzimmer sowie eine Küche mit angrenzendem Esszimmer. Der private, 8 x 4 Meter große, beleuchtete, Pool, hat eine durchgehende Schwimmtiefe von 1,60m. Auf dem Grundstück gibt es mehrere Sitz und Liegemöglichkeiten. Auf einer der 3 Terrassen, findet sich immer ein Platz zum entspannen oder sonnen.

Das geräumige
Wohnzimmer ist mit SAT-TV, einem bequemen 6-Sitzer Sofa, beheizbaren Kamin, Deckenventilator und Infrarotheizung ausgestattet. Die Küche ist mit Cerankochfeld, Dunstabzugshaube, Backofen, Spülmaschine, Waschmaschine, Kühlschrank mit Gefrierfach, Mikrowelle, Kaffeemaschine und Toaster, komplett eingerichtet. Im Esszimmer, mit direktem Blick auf Pool und Garten, befindet sich ein Esstisch und Sitzgelegenheiten für 6 Personen. Zusätzlich steht noch ein bequemes 2-Sitzer Sofa zum ausruhen bereit. Das Elternschlafzimmer, mit seinem 1,60 x 2,0 Meter großen Doppelbett, verfügt über Klimaanlage, Deckenventilator und Infrarotheizung und ist en Suite, an das kleinere Badezimmer angeschlossen. Das zweite Schlafzimmer hat ebenfalls ein Doppelbett mit einer Liegefläche von 1,40 x 2,0 Meter. Auch hier sind Deckenventilator, sowie Infrarotheizung installiert. Im Dritten Schlafzimmer stehen zwei Einzelbetten von 80cm Breite und 2,0 Meter Länge und es gibt ebenso einen Deckenventilator und eine Infrarotheizung. Das große Badezimmer hat eine Dusche und Badewanne. Zusätzlich ist eine Infrarotheizung vorhanden. Für unsere kleinen Gäste steht ein Kinderbett und ein Hochstuhl, auf Anfrage, bereit. Internet ist über WIFI auf dem ganzen Grundstück, kostenlos, verfügbar.

Die
Mindestmietdauer beträgt 1 Woche. In der Hauptsaison, von Juli bis August, ist der Freitag als Anreisetag vorgesehen. Für eine endgültige Buchung ist eine Anzahlung von 30 % des Gesamtmietpreises erforderlich. Im Preis enthalten sind Strom, Gas, Wasser, TV und Internet. Ebenso wird jedem Gast Bettwäsche, ein Dusch- und Handtuch zur Verfügung gestellt. Strandtücher sind nicht enthalten und müssen vom Feriengast mitgebracht werden. Eine Kaution in Höhe von 200 EUR wird in bar, bei Schlüsselübergabe, hinterlegt. Diese wird Ihnen am Abreisetag, sofern keine Schäden entstanden sind, wieder zurückerstattet.

Die
Ferienunterkunft befindet sich in Pago del Humo einem Ortsteil von Chiclana de la Frontera an der Costa de la Luz. Die Bushaltestelle ist vom Haus, fußläufig, in 3 Minuten, erreichbar.

In unmittelbarer Nähe, bestehen mehrere Möglichkeiten zum Einkehren. Ventas, familiengeführte Gaststätten, bieten landestypische und preisgünstige Gerichte an. In den Sommermonaten finden dort, regelmäßig, Flamenco Abende statt. Eine Apotheke und zwei kleine Ladengeschäfte sind ebenfalls in der Nähe.


Chiclana und Umgebung


Die Costa de la Luz, ist mit einer Länge von 380km die westlichste Küste Spaniens und liegt am Atlantik. Sie reicht von dem im Norden liegenden Huelva bis zur südlichsten Stadt Europas, Tarifa. Dort geht sie in die Straße von Gibraltar und die Costa del Sol über. Die Strände bestehen aus endlosen Dünen mit feinem Sand und den für Andalusien typischen Pinienwäldern.

Chiclana ist ein aufstrebender Touristenort, welcher mittlerweile zu den beliebtesten Ferienorten in Südspanien gehört. Das Ferienhaus liegt etwa 10-15 Autominuten vom Strand La Barrosa entfernt, der mit seinen fast 8 Kilometer Länge und durchschnittlich 60m Breite, zu den schönsten Stränden Spaniens zählt. Bereits mehrfach wurde dieser Strand mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet. Die Blaue Flagge der europäischen Strände, ist eine begehrte Auszeichnung die für Organisation und Wasserqualität vergeben wird.

Sport wird hier groß geschrieben. Es gibt mehrere Fahrradverleih-Stationen, Reitmöglichkeiten,
Golfplätze sowie diverse andere Sportangebote.

Auch zum einkaufen und shoppen bietet sich das ca. 4 km entfernte Chiclana de la Frontera an. Die Markthalle hat täglich bis Mittags geöffnet und verkauft regionale Lebensmittel, wie Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse. In den Cafés kann man, bei einem Kaffee und einer leckeren Portion Churros, das bunte Treiben der Menschen in der Fussgängerzone beobachten. Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten, für alle Altersgruppen, zu bieten. Es gibt zahlreiche Kirchen und Museen. Ein lohnenswerter Besuch ist beispielsweise das Puppenmuseum. Hier erfahrt der Besucher die Geschichte des bekannten spanischen Flamenco-Puppen Erfinders Pepe Marin. Natürlich können dort auch Puppen oder andere Souvenirs gekauft werden.

Ein weiteres Highlight ist der ehemalige Thunfischhafen von Sancti Petri. In den letzten Jahren ist dieser zum Hotspot des Jetsets geworden. Viele Touristen und reiche Spanier nutzen den neu angelegten Fischerei- und Sporthafen um in einen der vielen hervorragenden Restaurants fangfrischen Fisch und andere kulinarische Köstlichkeiten mit einem atemberaubenden Blick aufs Meer zu genießen.
Hier beginnt auch schon das Erste von vielen Naturschutzgebieten, welche
hauptsächlich aus Marschland und Sumpfniederungen bestehen. Vogelarten wie Flamingos, Purpurreiher, Stelzenläufer oder Kormorane sind das ganze Jahr über zu Besuch. Aber auch andere wunderschöne Vogelarten, können hier fotografiert oder beobachtet werden. Chiclana gehörte früher zu den Städten, in denen Salz abgebaut wurde. Heute sind nur noch wenige Salinen übrig geblieben. Es gibt noch zwei Salinentouren, die dem Besucher einen Einblick in die Welt des Salzabbaus näher bringt. In den ehemaligen Salzkanälen kann man heute zeitweise Sportkajak-Fahrer bei ihrem Training beobachten.

Chiclana liegt auf einer bekannten spanischen Weinstrasse welche in Jerez de la Frontera, der Stadt mit den berühmtesten Sherrys, endet. In und um Chiclana können typische Bodegas - spanische Weinkellereien - besucht werden. Außer Sherrys werden dort Weine wie beispielsweise der Moscatel zum Kauf angeboten.

Das Bahia Sur, ein großes Einkaufszentrum mit bekannten Modelabels, gibt es in San Fernando. Es liegt auf dem Weg in das ca. 35km entfernte
Cádiz, der ältesten Stadt Europas und gleichzeitig Provinzhauptstadt. Cadiz besitzt eine wunderschöne verwinkelte Altstadt mit unzähligen kleinen Geschäften und einer imposanten Kathedrale. Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens, mit seiner Alhambra und der Kathedrale Santa Maria, der drittgrößten der Welt, ist in einer guten Stunde über die Autobahn erreichbar. Jerez de la Frontera, die Stadt des Sherrys und der königlichen Reitschule, ist ebenfalls ein Muss bei einem Spanienaufenthalt.
Tarifa, die Stadt der Profi-Surfer, von hier aus kann man, bei guter Sicht, den afrikanischen Kontinent sehen oder mit der Fähre, in 25 Minuten, bereisen und dabei Wale oder Delphine beobachten.

Chiclana und seine Umgebung hat natürlich noch viel mehr zu bieten. Wer sich von dem Charme der Landschaft, dem Meer, der Gastfreundschaft der Menschen und dem südländischen Lebensstil verzaubern lassen will, wird begeistert sein.



Kontakt

Unsere Webseite benutzt Cookies um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.